Open Air Kino
Filmtage Reinach

Reinach

Reif für die Oscars

Veröffentlicht am


Morgen eröffnen die Filmtage Reinach mit dem Schweizer Film «Die letzte Pointe». Ein Jahr vor dem 25-jährigen Jubiläum tritt das Festival auf das internationale Parkett.

Die Filmtage Reinach haben sich über die letzten Jahre auch ausserhalb der Region Basel einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Ein Jahr vor dem 25-jährigen Jubiläum treten sie sogar auf das internationale Parkett:
Nach einem erfolgreichen 2017, in dem sogar Interviews mit ineternationalen Filmgrössen wie Glen Powell (Schauspieler, «Hidden Figures») oder Candice Coke und Reshma Gajjar (Schauspielerinnen, «La La Land») möglich wurden, drehen die Organisatoren am 17. und 18. sowie 24. und 25. August nochmals richtig auf. 

Morgen eröffnet die diesjährige Ausgabe mit dem Schweizer Film «Die Letzte Pointe». Eins der diesjährigen Highlights der Filmtage Reinach: die Anwesenheit von «Tatort»-Kommissarin Delia Mayer, die eine der zentralen Figuren des Films verkörpert. Ihre Tochter, welche im Film die Enkelin der Hauptdarstellerin spielt, soll ebenfalls mit vor Ort sein und im sympathischen Gespräch vor und nach dem Film Rede und Antwort stehen.

Doch damit nicht genug: Auch das neueste Meisterwerk des Basler Erfolgsproduzenten Arthur Cohn, «The Etruscan Smile», wird am 18. August zu sehen sein. Cohn durfte in seiner Karriere bereits sechs Oscars in Hollywood entgegennehmen. Was an diesem Abend auf dem Filmtage-Areal konkret passieren wird, bleibt vorerst ein Geheimnis. 

Am 24. August erwartet dich der Film «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri», bevor der Abschlussabend am 25. August dann von der Zirkus-Musical-Biografie «The Greatest Showman», die unter anderem mit dem Golden Globe für den besten Filmsong ausgezeichnet wurde, bestritten wird. Nach dem fulminanten Abschlussabend mit «La La Land» im letzten Jahr sind auch 2018 einige Überraschungen geplant. Die natürlich noch nicht verraten werden!

Doch etwas geben wir noch preis: Neu sind die Bar und die Essensstände bereits ab 19 Uhr geöffnet! Die Anzahl Sitzplätze ist beschränkt, der Eintritt frei (Kollekte). Freu dich auf ein paar unvergessliche Filmabende in Reinach!

Was: Open Air Filmtage Reinach
Wann: 17., 18., 24. und 25. August
Wo: Areal Bildungszentrum kvBL, Weiermattstrasse 11, 4153 Reinach
Filmbeginn: 21:00  | Verpflegung ab 19:00
Eintritt: frei (Kollekte)

filmtage-reinach.ch