Kraft der Lokalen
Filme

Verschiedene
Stadtpärke

Lokale Stärke

Veröffentlicht am


Es gibt sie noch, die Vorbilder für die Welt von morgen: Die Filmreihe «Die Kraft der Lokalen» ist eine Einladung dazu, gewisse von ihnen auf der Leinwand zu sehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Noch bis zum 24. Oktober!

Es gibt sie, die guten, einleuchtenden und motivierenden Beispiele von Menschen, die sich mit kraftvollem Handeln für eine zukunftsfähige Welt einsetzen – in Basel und anderswo. Die Filmreihe «Die Kraft der Lokalen» ist eine Einladung dazu, «Vorbilder für die Welt von morgen» auf der Leinwand zu sehen und live mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Bis zum 24. Oktober stehen noch fünf Filme auf dem Programm.

Lokaler Bezug
Alle Filme haben einen direkten Bezug zu Baslerinnen und Baslern, die sich aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz einsetzen. Sie kommen jeweils im Anschluss an die Filme zu Wort. Unter ihnen Stephanie Fuchs vom VCS Sektion Basel, die nach dem Film «Bike vs Cars» erläutert, wie sich ihr Verband für das Velofahren Gehör verschafft. Ein Vertreter des jungen Vereins BaselWandel zeigt nach der Vorführung von Zeit für Utopien, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn von der Geiz-ist-Geil-Mentalität wegkommt. Fabian Müller von Nomatark kommt auf dem E-Bike. Und bringt damit nicht nur sein Solarkraftwerk, das den Strom fürs Kino liefert, sondern gleichzeitig auch einen kleinen Barbetrieb mit.

Es wird empfohlen, Sitzunterlagen oder Stühle zu den Open-Air-Events in den Stadtpärken mitzubringen. An den letzten beiden Filmabenden ist der Quartiertreffpunkt Lola die Gastgeberin. Am 24. Oktober wird zum Abschluss der Filmreihe «The Climate Changers» von Journalist Samuel Schlaefli und Filmemacherin Esther Petsche gezeigt. Sie sind beide an diesem Abend vor Ort und berichten, wie sie Aktivistinnen und Aktivisten filmisch begleitet haben, die sich anlässlich der Klimakonferenz in Paris für einen starken Klimavertrag für zukünftige Generationen einsetzen.  

Programmübersicht

11. September: Schützenmattpark, «Bike vs Cars»
18. September: St. Johanns-Park, «Transformance»
21. September, Freie Strasse, «Vorbilder für die Welt von morgen»
17. Oktober, Quartiertreffpunkt Lola, «Zeit für Utopien»
24. Oktober, Quartiertreffpunkt Lola, «The Climate Changers»

Was: Die Kraft der Lokalen – Solar-Umweltkino
Wann: Bis 24. Oktober
Wo: Verschiedene Stadtpärke in Basel
Eintritt: Kostenlos

facebook.com
umwelttage-basel.ch

Die Filme richten sich an die breite Öffentlichkeit und werden vom Stadtteilsekretariat Basel-West sowie dem Amt für Umwelt und Energie organisiert.