Food
Regional

Alte Markthalle

Stadtdinner #1

Veröffentlicht am


Am Donnerstag, 27. September, erlebst du in der alten Markthalle, was regionales Kochen wirklich heisst.

Regionale Küche – ein Thema, welches in den letzten Jahren immer mehr an Wichtigkeit gewonnen hat. Dies auch absolut zurecht, wie wir finden. Nun treibt es der Koch Arvid Weck aber so richtig auf die Spitze und hat sich zum doch sehr ambitionierten Ziel gesetzt, einen Fünfgänger mit ausschliesslich Produkten aus der Stadt zu zaubern. Dabei wird er auf Stadtproduzenten wie Serdar Hess (Mylk), Simon Müller (Oelist) oder die «Stadtpilze» setzen, aber ebenso in Basel gekelterten Wein kredenzen, Gemüse aus Schrebergärten und Wildkräuter aus öffentlichen Parks verwerten und das Dessert mit Stadthonig süssen. Das Ganze wird am Donnerstag, 27. September, in der Kochnische der alten Markthalle Basel unter dem Namen «Stadtdinner #1 – Basel in 5 Gängen» über die Bühne gehen.

Und was ist nun das Beste daran? Na dass es noch Tickets gibt und du selbst mit dabei sein kannst, bei dieser kulinarischen Reise durch unsere schöne Stadt. Ausserdem erhälts du natürlich exklusive Insider-Infos, was Arvid Weck bei der Zusammenstellung seines Fünfgängers erlebt hat und welche Hindernisse er zu meistern hatte.

Was: Stadtdinner #1 – Basel in 5 Gängen
Wo: In der Kochnische der alten Markthalle Basel
Wann: Donnerstag, 27. September 2018 von 18 bis 22 Uhr
Wieviel: CHF 94.- im Ticketvorverkauf

Mehr Infos auf Facebook


food