Vorweihnacht
Dybli Märt

Schneidergasse 2

Sali Dybli

Veröffentlicht am


An der Schneidergasse 2 findet bis zum 23. Dezember der «Dybli-Märt» statt. Eine Plattform für kleine, soziale Anbieter mit exklusiven Produkten.

Vorweihnachtliche Zwischennutzung: Bis zum 23. Dezember findet an der Schneidergasse 2, im ehemaligen Heimatwerk, ein kleiner, aber feiner Indoor-Markt statt. Benannt ist der «Dybli-Märt» nach dem historischen öffentlichen Briefkasten von Melchior Berri, der am Eckhaus Schneidergasse/Totengässli angebracht ist.

Als ehemalige Kutschenremise gehört das Gebäude zum benachbarten Stadthaus, wo die Bürgergemeinde ihren Sitz hat. Die Bürgergemeinde der Stadt Basel ist es auch, die hinter der Initiative zum Adventsmarkt steckt. Sie bietet damit kleinen und teils im Sozialbereich tätigen Anbietern die Gelegenheit, ihre Erzeugnisse an zentraler Lage in der Altstadt zu präsentieren und zu verkaufen. 

Im Zentrum stehen exklusive, vorwiegend handgefertigte Produkte aus der Region sowie kulinarische Geschenke. Mit dabei sind neben den Basler Institutionen Bürgerspital, Blindenheim, Sahara und Werkatelier auch eine Keramikerin, ein Kinderbuchverlag, eine Läckerli-Bäckerei, ein Importeur von spanischen Spezialitäten, die Flauderei sowie der Forstbetrieb der Bürgergemeinde. 

Auf drei Stockwerken erwartet dich eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Was: Dybli-Märt
Wann: Bis 23. Dezember
Wo: Schneidergasse 2

dybli-maert.ch