Tina Dico
Konzert

Kaserne
Reithalle

Kalte-Tage-Sound

Veröffentlicht am



Am Freitag, 14. Dezember, ist die Dänische Singer-Songwriterin Tina Dico in der Kaserne zu Gast und schenkt uns Musik zum Einkuscheln und Träumen.

Das Schönste an tristen Wintertagen unter der Hochnebeldecke ist das Programm, das uns auf den Bühnen der Stadt präsentiert wird. Am 14. Dezember stellt zum Beispiel Tina Dico ihr neues Album «Fastland» in der Reithalle vor. Die Dänin macht die perfekte Musik für die kalte Jahreszeit – zart, gefühlvoll und melodiös, von folkig bis poppig und auf jeden Fall herzerwärmend. Vor allem live ist Tina Dico eine Wucht und überzeugt immer wieder mit grosser Ausstrahlung, Ausnahmestimme und enormer Spiel- und Singfreude.

Tina Dico kommt aus Aarhus, lebt aber seit einigen Jahren mit ihrer Familie in Island, der Heimat ihres Mannes Helgi Jonsson. Mit ihm ist sie bereits seit vielen Jahren musikalisch liiert – seit einigen Jahren auch privat. Die beiden sind verheiratet und Eltern von drei Kindern. «Fastland» ist bereits Tina Dicos elftes Album. Die umtriebige Musikerin ist nämlich seit ihrem 15. Lebensjahr musikalisch unterwegs. Und obwohl sie hierzulande noch eher ein Geheimtipp ist - in Dänemark ist sie längst ein Star und wurde schon vielfach für ihr Schaffen ausgezeichnet.

Am Konzert in der Kaserne wird auch ihr Mann Helgi Jonsson dabei sein, ein ebenfalls sehr sympathischer Zeitgenosse und überdies ein begnadeter Musiker, Posaunist und Songschreiber. Mit Helgi kannst du dich nach dem Konzert übrigens ausgezeichnet auf Deutsch unterhalten - er hat einige Jahre in Graz gelebt und spricht mit einem herrlichen österreichischen Akzent. Tickets reservieren, husch!
 

Was: Konzert Tina Dico (Support: Debrah Scarlett)
Wann: Freitag, 14. Dezember, 19.30 (Türöffnung)
Wo: Kaserne, Reithalle
Eintritt: CHF 48.- (Vorverkauf)

www.kaserne-basel.ch
www.tinadico.com

Bilder: Helgi Jonsson


Musik