Wolf Haas
BuchZeichen

Barakuba

Junger Mann

Veröffentlicht am


Am Dienstag, 4. Dezember, kannst du den österreichischen Erfolgsautoren Wolf Haas live im Barakuba erleben – er ist zu Gast in der Literatursendung BuchZeichen.

Wolf Haas ist einer der Autoren, deren Bücher man ohne schlechtes Gewissen ungelesen an seine Liebsten verschenken kann, weil einfach jedes einzelne Buch ein Knüller ist. Herrlich schräg geschrieben mit unzähligen Passagen, die man sich auf den Rücken tätowieren lassen möchte, weil leider geil. Jetzt gute Nachricht: Wolf Haas hat ein neues Buch veröffentlicht. Es heisst «Junger Mann» und beschreibt die Kindheit des Autoren in einem österreichischen Dorf. 

Und jetzt gleich nochmal gute Nachricht: Der Erfolgsautor ist zu Gast in der Literatursendung BuchZeichen, die am 4. Dezember von SRF1 live ausgestrahlt wird – aus dem Barakuba. Er spricht über sein neuestes Werk, das im Gegensatz zu seinen bisherigen Texten (vor allem zu seinen Brenner-Krimis) ein ganz «normaler» Roman sein soll. Er erzählt vom harten Schreibprozess, spricht über seine Kindheit und die Entdeckung der Literatur.

Wer das Gespräch live verfolgen möchte, meldet sich per Mail an und erhält im Laufe der kommenden Tage eine Anmeldebestätigung. Die Platzzahl ist beschränkt. Wer keinen Platz mehr bekommt, verschenkt das Buch einfach zu Weihnachten an seine Liebsten.

 

Was: Wolf Haas zu Gast im BuchZeichen (Literatursendung SRF1)
Wann: Dienstag, 4. Dezember, Bar ab 20 Uhr,  Live-Sendung von 21 Uhr bis 22 Uhr
Wo: Barakuba, Gundeldingerfeld
Eintritt: frei
Reservation: Mail mit Name und Anzahl Plätze an literatur@srf.ch (beschränkte Platzzahl!)

Im Anschluss an das Gespräch gibt es Barbetrieb und Musik von Muhi Tahiri & Band

www.barakuba.ch 


Foto: Gerry Nitsch

 


Erlebnis