Stärnestaub
Basler Musical

Tabourettli

Magisches Basel

Veröffentlicht am


Bis Ende Jahr zeigt das Tabourettli eine Neuinszenierung des Basler Musicals «Stärnestaub». Zauberfee und Rock’n’Roll inklusive.

18 Jahre ist es her, seit das Basler Musical «Stärnestaub» uraufgeführt und zum Riesenerfolg wurde. Bereits zum dritten Mal wird das Singspiel von Alex Felix und Tino Krattiger nun wieder aufgenommen – dieses Mal im Tabourettli. Dabei sind die Jungen von damals die Alten von heute. Hinzu kommen junge Sängerinnen und Sänger, welche die «alten Hasen» wie Colette Greder, Hugo Buser und Alex Felix ergänzen. Was bleibt, ist der Sound aus Jazz, Blues, Rock’n’Roll und 50er-Jahre-Schnulzen. Und natürlich die Geschichte:

Da ist die Zauberfee und da ist der junge Florian, der sich in sie verliebt und auch noch Jahrzehnte später am Fasnachts-Donnerstagmorgen auf einem Hausdach wartet, weil er an ein Wiedersehen glaubt. In «Stärnestaub» geht es um Träume und um die Magie der Stadt. Das Musical verzaubert und passt daher ganz ausgezeichnet in die Adventszeit. Bis am 31. Dezember gibt es zahlreiche Aufführungen, einige sind bereits ausverkauft, in vielen gibt es aber noch freie Plätze.
 

Was: Basler Musical «Stärnestaub»
Wann: bis 31. Dezember, diverse Zeiten, siehe Spielplan
Wo: Tabourettli
Eintritt: ab CHF 49.- (Vorverkauf)

www.fauteuil.ch


Zugeordnete Dateien

Musik   Theater