Grünes Geschenk
Urbanroots

Basel

Der Kaktus war einmal

Veröffentlicht am


Falls du noch auf der Suche nach einem nachhaltigen Weihnachtsgeschenk bist, bietet das Bio-Saatgut-Abo von Urbanroots die perfekte Lösung.

Trends sind mal cool, mal eher doof. Urban Gardening gehört definitiv zu den sinnvollen Neuerfindungen unserer Zeit. Tricky nur, wenn der eigene Daumen in etwa so grün ist wie derweil die Bäume in den Parks.
Doch nicht verzagen: Urbanroots weiss zu helfen. Das Basler Start-up hat Anfang Dezember ein Bio-Saatgut-Abo auf den Markt gebracht. Gemeinsam setzen sich der Obergärtner Colin Gschwend und die Designerin Scarlet Allenspach dafür ein, Gartenneulingen den Start ins Balkongärtnern zu erleichtern. 
Alles, was du tun musst, um deinen Kaffee nächsten Frühling auf deinem spriessenden Balkon geniessen zu können: Jetzt ein Jahresabo bestellen. Urbanroots liefert dir das passende Saatgut jeden Monat direkt zu dir nach Hause und unterstützt dich mit Tipps und Tricks – von der Aussaat bis zur Zubereitung des frisch geernteten Gemüses. 

Das Saatgut-Jahresabo beinhaltet: 

  • Startbox mit umfangreichen Infos zum Thema Urban Gardening, 5 torffreie Anzuchttöpfe, 12 Stecketiketten zur Beschriftung und eine Tüte Kressesamen zum Starten.
  • 12 Mal monatlich eine Tüte Schweizer Bio-Saatgut, welches im selben Monat gesät werden kann. 
  • Dazu die passende Anleitung, Tipps und ein saisonales Rezept. 
  • Rundum-Support via Facebook und Instagram.

Ausreden gibt es nun keine mehr: Wenn das nicht mal ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk ist, für grüne und faule Daumen.

Foto: Catherine Iselin

urbanroots.ch