Konzert
Lex van Someren

Offene Kirche Elisabethen

Der Sound der Seele

Veröffentlicht am


Die Seele baumeln lassen und dich vollumfänglich vom Alltagsstress erholen – das kannst du am Konzert von Lex van Someren am Samstagabend.

Oft kommt es uns erst Ende Jahr in der Weihnachts-Hektik in den Sinn: Dass wir wieder einmal inne halten könnten. In uns hineinfühlen. Und uns selbst etwas Gutes tun. Aber für fünf Tage Wellnessurlaub sind Zeit und Budget natürlich zu knapp. Da kommt das Konzert von Lex van Someren in der Offenen Kirche Elisabethen gerade Recht. Zum einen ist die wunderschöne Kirche per se schon ein Ort, an dem einem das Herz aufgeht und man zur Ruhe kommt. Und dann ist da noch dieser Klangkünstler, der uns mit seiner Musik auf eine Herz- und Seelenreise mitzunehmen verspricht.

«Wie im Himmel» heisst sein Programm, das mit Gesängen – van Somerens Stimme umfasst vier Oktaven – und Klangwelten den Konzertraum in einen lebendigen und andächtigen Raum der Stille verwandelt. Da heisst es: Seele baumeln lassen, die Anspannungen des Alltags zurücklassen und vor sich hintreiben. Damit das Publikum mit der Musik «zu einer tiefen inneren Stille gelangen und neue Lebensfreude, Kraft und Energie tanken kann», wird auf Applaus verzichtet. Tönt abenteuerlich spirituell, lohnt sich aber auszuprobieren.

 

Was: Konzert Lex van Someren & Band
Wann: Samstag, 15. Dezember, 19 Uhr
Ort: Offene Kirche Elisabethen
Eintritt: CHF 45.50.- (Abendkasse & Vorverkauf)

www.someren.de



Musik   Erlebnis