Heiliger Abend
Ausgang

Diverse Orte

Christkind-Alternativen

Veröffentlicht am


Heiligabend im Kreise der Familie ist schön, geht aber auch anders. Hier findest du ein paar Möglichkeiten, den 24. Dezember in der Stadt zu verbringen.

Essen im Kreise der Liebsten ist nur eine Möglichkeit, den Heiligabend zu verbringen. Falls du nicht auf das Christkind warten willst, keine Weihnachtslieder auf der Gitarre schrummen magst und genug hast vom Weihnachtsguezli-Mampfen, mach dir ein Geschenk und geh raus in die Stadt!

Zum Beispiel ...

... ins Stadtkino: Dort läuft um 18.30 Uhr «Manhattan» von Woody Allen und um 21 Uhr «Limelight» von Charly Chaplin.
... ins Neue Kino: Ab 23 Uhr gibt’s da die Weihnachtsnocturne mit Glühwein und Gebäck. Zu sehen ist «Paul».
... in die Elisabethenkirche: Ab 23 Uhr findet da die Weihnachts-Nacht mit dem Theologinnen-Team und dem Alumni Weihnachtschor Basel statt.
... in die Kaschemme: Hier ist grosses Weihnachtsritual «Furikuri» angesagt mit dickem Line-Up ab 23 Uhr.
... ins Parterre: Da bekommst du Soul, Funk & Disco Beats an der «Löve is... a X-Mas Romance» ab 23 Uhr.
... in die Kaserne: Die veranstaltet eine grosse Weihnachtsparty in der Reithalle und den Rosställen ab 23 Uhr. 
... ins Münster: Zur Offenen Weihnachtsfeier mit Speis, Trank, Singen, Geschichten hören und Plaudern ab 18 Uhr und anschliessender Christnachtfeier ab 22 Uhr.
... in die Mitte: Von 17.30 bis 18.30 gibt es im Langen Saal eine Bewegungsstunde für Frauen, ab 19 Uhr Meditation.
... in den Norstern: Ab 23.59 legt Andrea Oliva auf – All night long.
... auf die Ueli-Fähre, um ab 18 Uhr in Gesellschaft von Herzensbrecher Rémy gratis einen gemütlichen Abend zu geniessen.
... in die Blaupause: Für alle, die lieber auf gute Drinks (und nicht das Christkind) setzen. Start: 22 Uhr

Ganz egal, ob du den Abend mit einem guten Buch in der Badewanne, beim Feiern mit Freunden oder unter dem Tannenbaum mit Familie verbringst; wir wünschen dir von Herzen viel Spass!


Party   Tanzen   Erlebnis