Buchvernissage
Basler Eule

Gare du Nord

Freunde oder Feinde?

Veröffentlicht am


Am Samstag, 23. Februar, feiern wir das Buch zum Schreibwettbewerb «Die Basler Eule» im Gare du Nord. Mit Preisverleihung und Apéro – wie sich das gehört!

Hdgdl, lol, dggn – das ist Stenographie 2.0. Alle Jugendlichen beherrschen sie. Ach ja, die heutige Jugend! Sie ist pausenlos online, hat in mindestens einem Ohr einen Kopfhörer und starrt pausenlos auf das Smartphone. Und sie kann dennoch ganze Sätze formulieren und Geschichten schreiben. Dies beweist der Schreibwettbewerb «Die Basler Eule», der seit 1993 jungen Autorinnen und Autoren aus der Region eine Plattform bietet, um sich schriftstellerisch auszuleben. Die Jugendlichen setzen sich mit Sprache und Literatur auseinander, sind kreativ und bringen ihre Meinungen und Weltanschauungen auf Papier. Jedes Jahr zu einem anderen Thema. 

«Freunde oder Feinde?» war das Thema, mit welchem sich die jungen Schreiberlinge im vergangenen Jahr befassten. Die 15 als preiswürdig erachteten Texte erscheinen nun in einem Buch. Darin kannst du lesen, wie junge Menschen zwischen elf und achtzehn Jahren denken, schreiben und literarisch experimentieren. Spannend! 

 

Was: Buchvernissage mit Preisverleihung «Basler Eule – Freunde oder Feinde?»
Wann: Samstag, 23. Februar, 19 bis 21 Uhr
Wo: Gare du Nord
Eintritt: frei

baslereule.ch
merianverlag.ch
garedunord.ch 

 


Kultur