Neu in der Stadt
Stripped Pizza

Aeschenvorstadt

Lust auf gesunde Pizza!

Veröffentlicht am



Seit Anfang November kannst du dir im «Stripped Pizza» in der Aeschenvorstadt die gesündeste Pizza der Stadt zusammenstellen.

Eine Pizza gehört in der Regel nicht zur ersten Wahl, wenn du dich gesund ernähren und ein Foodkoma vermeiden willst. Bei «Stripped Pizza» kannst du eine Ausnahme machen. Das Konzept spricht explizit ernährungsbewusste Leute an, die auf natürliche Zutaten setzen und auf Zusatzstoffe verzichten.

So kannst du bei Stripped Pizza zum Beispiel wählen zwischen Mehrkorn-, Vollkorn- oder Leinsamen-Teig, zwischen vier hausgemachten Saucen (wie wär’s mit einer Randen-Cashew- oder einer Zitronen-Ricotta-Sauce?), diversen Toppings (darunter Ziegenkäse, Granatapfel und Minze) und zahlreichen frischen Zutaten – zum Beispiel Büffelmozzarella, Avocado, Zucchini oder rote Zwiebeln.

Für den Fall, dass du dir deine Pizza nicht selbst zusammenstellen willst, gibt es auch vielversprechende Singature-Pizzen mit Namen wie «Naked Devil» oder «Foodporn». Bei allen Zutaten wird auf ein Minimum an Zucker, Salz und gesättigten Fettsäuren geachtet. Wenn du keine Lust auf Pizza hast, bekommst du alternativ auch einen reichhaltigen Salat. Ab acht Uhr morgens gibt’s Kaffee, frische Backwaren und hausgemachte Smoothies. Ausprobieren lohnt sich.
 

Was: Stripped Pizza
Wo: Aeschenvorstadt 55
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 8 bis 23 Uhr, Sonntag: 10 bis 22 Uhr

stripped-pizza.com