Pop-up-Restaurant

Ackermannshof

Wie im Himmel

Veröffentlicht am



Vom 10. bis am 16. Juni wirst du im Ackermannshof von Spitzenkoch Pascal Schmutz, DJ Antoine und der Rhyschänzli-Gruppe in den kulinarischen Himmel befördert.

«Heaven Under» heisst das Pop-up-Restaurant, das unter illustrer Führung nur für die kurze Zeit der Art Basel seine Tore öffnet: Mit dabei ist der mit 16 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Koch Pascal Schmutz, DJ Antoine, dessen neue Leidenschaft exquisite Weine und Champagner sind und die Rhyschänzli-Gruppe, welche sich um die Betreuung der Gäste kümmert.

An jedem Abend gibt’s jeweils drei verschiedene Vier-Gänge-Menüs für je 100 Franken und ein Glas Champagner zum Empfang. Die verschiedenen Gänge der Menüs sind frei kombinierbar. Das exquisite Restaurant auf Zeit wird durch das junge französische Innenarchitektur-Büro «Linzé Frères» des Designers Octave de Gaulle und des Kunstmalers Quentin Germain gestaltet. Die Platzzahl ist auf 80 Personen pro Abend beschränkt.

Was: Pop-up-Restaurant «Heaven Under»
Wo: Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt
Wann: Sonntag, 10. Juni bis Samstag, 16. Juni, jeweils ab 17 Uhr
Reservierung:info@heaven-under.ch oder +41 79 205 73 32

pascalschmutz.com
konradlifestyle.com
rhyschaenzli.ch


Kulinarik