Kulinarischer Abend
Schottland

Les Trois Rois

Genuss auf Schottisch

Veröffentlicht am von Sponsored Content

Sponsored — Der Inhalt dieses Beitrags ist in Kooperation mit einem unserer Partner entstanden.



Vom 20. bis am 28. Juli geht’s in der Salle Belle Epoque im Les Trois Rois deftig zu und her: während des Basel Tattoos dreht sich hier alles um kulinarische Spezialitäten und schottischen Whisky.

Woran denkst du beim Stichwort Schottland? An Braveheart, Nessie und Baumstamm werfende Hünen? Oder an Black Pudding und Haggis? Tatsächlich - so schön das Land auch ist, die schottische Küche ist zum Teil gewöhnungsbedürftig. Gekochte Innereien sind eben nicht jedermanns Sache. Doch so wie die Schotten nicht alle in Schottenröcken herumrennen und Dudelsack spielen, so wird in Schottland auch nicht jeden Tag Schafsmagen gegessen. Der schottische Speiseplan hat nämlich weit mehr zu bieten.

«Cook a leekie» zum Beispiel ist eine Hühnersuppe mit viel Gemüse. «Rumbledethumps» sind gestampfte Kartoffeln mit Kohl und Röstzwiebeln, die mit Käse überbacken werden. Hinter «Cullen Skink» verbirgt sich eine Fischsuppe mit geräuchertem Fisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Milch – zugegeben, alles eher deftig, aber lecker! Und der ideale Boden für den Whisky, der in Schottland natürlich niemals fehlen darf.

All das und noch viel mehr bekommst du an den schottischen Abenden im Les Trois Rois geboten: Neben regionalen Spezialitäten an diversen Food-Stationen gibt es eine riesige Auswahl an Schottischem Whisky und seltene Craftbeer- und Gin-Kreationen à discrétion. Reservier dir einen Platz und denk an das Schottische Sprichwort: «Cha deoch-slàint, i gun a tràghadh.» Es ist nicht gesund, das Glas nicht auszutrinken!

Was: kulinarischer Schottland-Abend
Wann: 20. bis 28. Juli
Wo: Salle Belle Epoque, Les Trois Rois
Kosten: CHF 148.- pro Person
Reservation: unter 061 260 50 79 oder banquet@lestroisrois.com

Weitere Informationen unter www.lestroisrois.com


Dieser Beitrag ist in Kooperation mit «Grand Hotel Les Trois Rois» entstanden. 


Kulinarik