Neueröffnung
Schweizer Take-Away

Elsässerstrasse

Hoi, ich bi neu!

Veröffentlicht am


Seit Kurzem ist Basel um einen Lieferservice reicher. Unter ässe.ch kannst du dir Schweizer Spezialitäten wie Älplermaccaroni oder Ravioli vor die Tür bringen lassen. Gmietligg!

Take-Aways und Lieferservice-Angebote gibt es mittlerweile ein paar in Basel. Zum Glück. Neu ist jedoch dieser Anbieter hier. Das Besondere an ässe.ch? Der Lieferservice bietet ausschliesslich original Schweizer Küche an: Hörnli Ghacktes, Feini Pastetli, Hausgemachter Hackbraten mit Kartoffelstock, Zopfsandwich mit Buurehamme, Bündner Nusstorte – tönt wirklich ganz nach Omi Helvetia. Gekocht wird alles frisch vom Inhaber Daniel Debrunner, der früher seine Lehre im Nachbarshaus Bell absolviert hat. Für CHF 8.50 kannst du dir sogar dein eigenes Zwirbelbrotsandwich zusammenstellen. Und im Take-Away an der Elsässerstrasse 180 (beim ehemaligen Valora-Kiosk hinter der Endstation 11er St. Louis Grenze) gibt es das Essen auch täglich zum Mitnehmen. E rächt e Guete, hösch!

Was: Neueröffnung ässe.ch
Wo: Elsässerstrasse 180

ässe.ch