Any given
Monday

Zum Kuss

Montag wo?

Veröffentlicht am


Montags geschlossen: oh nein! Umso mehr freuen wir uns über Lokale, deren Türen auch zum Wochenstart offen stehen. Auf dem heutigen Programm: ein Schmaus im Zum Kuss.

Zugegeben: Ein Montag (in Basel) kann durchaus deprimierend sein. 
Das falsche Bein, das einem aus dem Bett holt, der fiese Kater, der noch immer leise schnurrt, oder aber das schwer zu befriedigende Bedürfnis, was Tolles zu erleben oder zu geniessen. Im Zum Kuss beim Bahnhof SBB wirst du nicht nur mit feinem Kaffe, sondern unter anderem auch mit spitzenmässigen Cocktails zärtlich wachgeküsst.

Die frühere Friedhofskappelle im Elisabethenpärkli wird von Markuss Engeler betrieben. Während es von Montag bis Freitag mittags jeweils eine kleine, feine Wochen-Menükarte (diese Woche unter anderem Geschnetzeltes vom Schweizer Kalb an einer hausgemachten Läckerlisauce oder Rösti-Pizza mit Büffelmozzarella) zur Auswahl gibt, locken nach dem Feierabend vor allem auch die hauseigenen Mixturen zum After-Work. Die Auswahl an Spirituosen ist gewaltig. Engelers Wissen darüber noch viel gigantischer. Egal, wie weit der jeweilige Schnaps gereist ist: Er kennt mehr als nur die Geschichte darüber. Jede einzelne Flasche in der Bar hat ihre Daseinsberechtigung. Und der galante Zum Kuss-Wirt weiss diese auch perfekt einzusetzen. So ist ein Daiquiri bei ihm nicht einfach ein Daiquiri und ein Negroni nicht zwingend italienisch angehaucht.

Zu viel wollen wir aber gar nicht verraten. Am besten setzt du dich einfach an die Bar und lässt dich von Markuss Engeler persönlich beraten. Langweilig wird es garantiert nicht. Und sollte sich zwischenzeitlich ein kleiner Hunger bemerkbar machen, gibt es auch abends leckere Happen. Par exemple? Das «Philosophen Plättli» oder das «Plättli für Verliebte». Très charmant, Monsieur Bisou!

Was: Montags geöffnet: Zum Kuss
Wo: Elisabethenstrasse 59
Gut zu wissen: Sonntagsbrunch zwischen 10 und 13.30 Uhr

zumkuss.ch