Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

„Der Weg ist das Ziel, und das Ziel bleibt bis auf Weiteres offen.“

Heute präsentieren wir ein junges, brandneues Trio aus Basel: Autopoiesis entwirft eine breite Palette von Klanglandschaften, denen es sich in explorativer Manier anzunähern sucht. Stilistisch bewegt sich das ausschliesslich aus Eigenkompositionen bestehende Repertoire der Band an der Schnittstelle von Jazz, Rock, Funk und Latin. Unter Beigabe von luftig-psychedelischen und kantig-experimentellen Klangelementen vermischen sich die verschiedenen Stile dabei alsbald zu einem eigenwilligen, sphärisch-kontemplativen Gesamtsound, der das Publikum mitnimmt auf eine Reise durch Raum und Zeit, oben und unten, innen und aussen. So mögen sich die Zuhörer zuweilen an sehr ruhigen, meditativen Orten wiederfinden, an denen die Zeit still zu stehen scheint, nur um andernorts eine Lautstärke und Intensität wiederzufinden, die sie mit dem Gefühl einer dramatischen Beschleunigung der Zeit konfrontiert.

Noureddine Wenger – guitar, effects

Giuseppe Lombardi – bass

Sascha Marty – drums

Eintritt frei, Kollekte

Autopoiesis (CH - Indie Jazz)
Samstag 16.11. um 20:00 - 21:30

Markthalle Basel
Steinentorberg 20, 4051 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kollekte