Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Jan-Philipp Sendker: «Das Gedächtnis des Herzens»
Das Finale der bewegenden Burma-Trilogie: Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem malerischen, in den Bergen Burmas versteckten Dorf. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater kommt ihn einmal im Jahr besuchen, an seine Mutter kann er sich kaum erinnern. Dann erzählt ihm U Ba von einer grossen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen droht, von der Tapferkeit des Herzens und einer geheimnisvollen Krankheit seiner Mutter. Bo Bo beschliesst, sich auf die Suche nach seinen Eltern zu machen. Er ist überzeugt, dass er seine Mutter heilen kann.

Präsentation von und mit:
Jan-Philipp Sendker, geb.1960 in Hamburg, war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des «Stern». 2000 erschien seine Porträtsammlung «Risse in der Grossen Mauer - Gesichter eines neuen China». Nach dem Roman-Bestseller «Das Herzenhören» (2002), dem ersten Band der Burma-Serie, folgten «Das Flüstern der Schatten» (2007), «Drachenspiele» (2009), «Herzenstimmen» (2012), «Am anderen Ende der Nacht »(2016) und «Das Geheimnis des alten Mönches - Märchen und Fabeln aus Burma» (2017). Seine Romane sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Büchern ist er einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren. Er lebt mit Familie in Potsdam.

Autorenlesung Basel Schweiz – Jan-Philipp Sendker mit «Das Gedächtnis des Herzens»
Montag 23.09. um 19:30 - 21:30

Orell Füssli
Freie Strasse 17, 4001 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen