Eine analoge Veranstaltung zur digitalen Realität.

Die Veranstaltung widmet sich der Frage nach dem Wert der Daten für unsere Gesellschaft.
Nach der Begrüssung durch die Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann erwarten Sie vier spannende Input-Referate, welche die Welt der Daten aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten. Der Nachmittag bietet Ihnen mit fünf moderierten, interaktiven Ateliers weiteren spannenden Input und vielseitigen Diskussionsstoff. Abgerundet wird der Tag durch eine Podiums- und Publikumsdiskussion mit Teilnehmenden aus Politik, Wissenschaft, Medien und Verwaltung. Ausserdem werden Ihnen ab Mittag am «Marktplatz» konkrete interaktive Anwendungsbeispiele aus Basler Daten präsentiert.
Als Tagesmoderator führt Roger Ehret durch die Veranstaltung, der Vormittag wird kabarettistisch von Instantprotokollantin Patti Basler auf den Punkt gebracht. Gastronomisch werden Sie vom Restaurant des Werk 8 umsorgt.

Anmeldung unter www.statistik.bs.ch/datengold