Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Die Gemälde der renommierten Sammlung von Rudolf Staechelin (1881–1946) kehren nach vier Jahren nach Basel zurück. Um die Rückkehr der Staechelin-Bilder zu feiern und sie für alle zugänglich zu machen, offeriert die Fondation Beyeler das ganze Wochenende (31.8.-1.9.19) kostenlosen Eintritt ins Museum.

Nach vielbeachteten Ausstellungen werden die 19 Werke des Impressionismus, Postimpressionismus und der Klassischen Moderne ab 31. August 2019 in der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel präsentiert. Dort sind die eindrucksvollen Gemälde von Cézanne, Degas, Gauguin, van Gogh, Hodler, Manet, Monet, Picasso, Pissarro und Renoir bis 29. Oktober 2019 in einer konzentrierten Ausstellung zu sehen. Danach werden die Bilder in die periodisch wechselnden Sammlungspräsentationen der Fondation Beyeler integriert. Damit sind die Kunstwerke wieder in Basel öffentlich zugänglich, womit ein neues Kapitel in der bewegten Geschichte der Sammlung Rudolf Staechelin beginnt.

Die Fondation Beyeler feiert die Rückkehr der Staechelin-Bilder nach Basel: Sie offeriert am Wochenende freien Eintritt für alle
Sonntag 01.09. um 10:00 - 18:00

Fondation Beyeler
Baselstrasse 101, 4125 Riehen

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kostenlos