Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.
SONY DSC

ICH BIN DES HERRN – Romantische Lieder im Dialog mit der Orgelmusik des Barocks.

Marcus Niedermeyr (Bariton), Johannes Strobl (Orgel)
Werke von J. Rheinberger, J. S. Bach, G. Böhm und D. Buxtehude

Im Zentrum des Konzerts stehen die „Sechs religiösen Gesänge“ von Josef Gabriel Rheinberger. Sie entspringen dem Bedürfnis der Romantik, die Orgel nicht nur als Soloinstrument, sondern – wie das Klavier – auch in kammermusikalischen Zusammenhängen einzusetzen und ihre vielfältigen klanglichen Möglichkeiten für die Begleitung von Instrumental- und Vokalsolisten zu nutzen. Rheinbergers geistliche Lieder zählen zu den seltenen Originalbeiträgen für eine tiefere Stimme und Orgel.
Für den jungen J. S. Bach waren die Begegnungen mit G. Böhm und D. Buxtehude von entscheidendem Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung. Die Auswahl aus dem Werk dieser drei Komponisten, deren Musik an der Orgel der Peterskirche Basel bestens zur Geltung kommen wird, orientiert sich thematisch an den Texten der Rheinberger-Lieder, sodass Barock und Romantik einander nicht nur gegenüberstehen, sondern in einem dramaturgischen Zusammenhang verschmelzen.