Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Moderation: Andrea Fopp

Eugenia Senik ist einige Monate vor dem Krieg aus der Ukraine nach Basel gekommen, um hier zu studieren. Seit dem Beginn des Angriffskrieges gegen ihr Heimatland lebt sie im Ausnahmezustand. Was sie durchmacht, wie sie den Kontakt mit ihren Verwandten und Freund:innen hält, was sie von ihnen erfährt und wie ihre Schwester und ihre Nichte nach Basel kommen, davon erzählt sie in ihren Texten, die sie für das Online-Magazin Bajour schreibt.

Die Ticketeinnahmen werden vollumfänglich für humanitäre Hilfe in der Ukraine gespendet.