Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Elektronika/Pop | Rossstall II
Ob mit ihrem Projekt The RK, als Teil der zwischen Basel und Ramallah entsprungenen Band Kallemi oder Solo: Jasmin Albash ist gern gesehener Gast an der Kaserne und hat die verschiedenen Spielstätten des Hauses schon mehr als einmal mit ihrer äusserst soulvollen Stimme bedacht. Umso mehr freuen wir uns, sie im Herbst nun endlich wieder – im Rahmen des Record Release zu ihrer anstehenden Soloplatte «Gold» – auf einer Kasernen-Bühne begrüssen zu dürfen. Für ihr jüngstes Unterfangen, das im September das Licht der Welt erblickt, hat sie ihr bisheriges Alias The RK abgelegt. Durchaus stimmig, wurde das neue Album schliesslich ganz besonders nah an der eigenen Biografie komponiert. Auf «Gold» rückt sie zwischen Loops, Effekten und digitalen Klangpatterns vor allem die Auseinandersetzung mit den eigenen, bis nach Palästina reichenden Wurzeln ins Zentrum des akustischen Geschehens, legt ihre kraftvolle Stimme dabei bestimmt über elektronische, aus Synthie-Chords und knisternden Beats gestrickte Instrumentals. Auf acht von ausgeklügelten Layers und sorgsam eingetakteten Arrangements durchzogene Track komprimiert, erwartet uns hier ein persönliches Werk, das uns von der Bühne aus wohl nur noch persönlicher empfangen wird. Pflichttermin nicht nur für Basler Musikliebhaber*innen!

Mit choralen Harmonien, unheilvollen Drums und einer Kirchenorgel meldet sich Birdmask, das Soloprojekt um Zeal & Ardor-Kopf Manuel Gagneux zurück, auf der musikalischen Bildfläche. Nach weltweiten Tourneen und zwei Projekten mit seinem Bandprojekt besinnt sich Gagneux auf der neuen Single «Set Me On Fire» zurück auf das Spannungsfeld von Kammermusik, Pop und Noise und präsentiert einen höchstmelodischen Monolithen von Song, der Lust auf neues Birdmask-Material und diesen Auftritt macht.