Musik und Präsentation rund um ausgewählte Kunstwerke.

«Chinoiserie»
Die Welt asiatischer Kunstwerke faszinierte im 17. und 18. Jahrhundert alle Welt. Am französischen Hof trieb die «Chinoiserie»- Mode üppige Blüten. Wir vertiefen uns in chinesische und japanische Lacke und der französischen Imitation in Form einer Vernis-Martin-Schatulle, Paris, um 1750.

Emile Ribokaite: Gesang
Viviane Caragea: Traversflöte
Christian Velasco Vázquez: Theorbe

Französische Musik des 18. Jahrhunderts

Konzert-Führungen in der privaten Kunst- und Wunderkammer
Samstag 24.02. um 17:00 - 19:00

Living Wunderkammer
Spalenring 1, 4055 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen