Fast wie ein kleines Musikfestival: Open Chamber Music, das sind neun etwa einstündige Kammermusik-Konzerte in Folge. Beginnend am Nachmittag, in der Nacht endend. Studierende des Instituts Klassik präsentieren Werke von Klassik bis Gegenwart und improvisierte Musik. Koordiniert wird der Kammermusik-Tag von Anton Kernjak und Marcus Weiss.