Hinter den Kulissen des Theater Basel ticken die Uhren Tag und Nacht. Was bei einem Besuch eines ausgewählten Stücks gerne in Vergessenheit gerät, ist die Überlegung, wie aufwändig eine solche Theaterproduktion tatsächlich ist. Wie werden die Vorstellungen organisiert? Wie lange wird an einem Stück geprobt? Was passiert in den Kostümateliers? Und wie sieht es in den Werkstätten aus, wo sämtliche Bühnenbilder nicht nur entworfen, sondern tatsächlich gebaut werden?

Bei unseren Theaterführungen erlebst du den Theateralltag abseits der Vorstellungen hautnah. Wir werfen einen Blick in die hauseigenen Werkstätten und lüften die Geheimnisse der Bühnentechnik.

Jeden ersten und dritten Samstag im Monat bieten wir öffentliche Führungen durch das Theater Basel an.