Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Die schon lang geplante Ausstellung "Schweizer Medienkunst: knowbotiq, Alan Bogana, Félicien Goguey" kann nun endlich stattfinden! Aufgrund der weiterhin geltenden Abstands- und Hygieneregeln planen wir für den 27.05. um 19 Uhr eine Online-Vernissage via Jitsi. Die Ausstellung ist ab dem 27.05. bereits ab 12 Uhr vor Ort im HeK geöffnet.

Mit den Pax Art Awards ehrt und fördert die Kunststiftung Pax in Zusammenarbeit mit HeK die medienspezifischen Praktiken von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern, deren Werke Medientechnologien einsetzen. Die Ausstellung präsentiert neue Werke der Gewinner des Pax Art Awards 2019: knowbotiq, Alan Bogana und Félicien Goguey.

Programm Online-Vernissage:

Ab 18:45 Uhr: Besuchen Sie https://meet.hek.ch/evernissage zum Meet & Greet

19:00 Uhr: Willkommensworte, Sabine Himmelsbach, Direktorin HeK. Stossen Sie mit uns auf die Eröffnung an! Das Programm und die Lieblingsdrinks der Künstler*Innen finden Sie hier: https://bit.ly/2X6L1rI

19.15 Uhr: Sabine Himmelsbach, Direktorin HeK und Boris Magrini, Kurator HeK im Dialog mit den Künstler*innen – live in der Ausstellung und via Video-Chat.

19:45 Uhr: Offene Fragerunde und Socializing

20:00 Uhr: Ende

Die Veranstaltung findet in Teilen auf Deutsch und Englisch statt.

Plattform: https://meet.hek.ch/evernissage (kostenlos, einfache Handhabung). Bitte verwenden Sie Chrome als Browser. Wir empfehlen Ihnen sehr, sich von einem Laptop oder Computer einzuloggen. Die Online-Vernissage ist auf 150 Online-Besucher*innen limitiert.

Bei Fragen und Anregungen, melden Sie sich gerne bei: elena.kuznik@hek.ch

Falls Sie Fragen zu Jitsi haben, können Sie uns jederzeit ungeniert unter +41 61 331 58 40 anrufen.