Sänger und Produzent Lukas Amacher, aka. «Ethimm», lässt gekonnt moderne Produktionstechnik, Clubsound und Stile aus verflossenen Dekaden zu erfrischendem Electropop zusammenschmelzen. Das Resultat: ein exzentrisches «Pop-Pourri» aus New Wave, Dub, Disco und Balearic. Inspiriert durch Bands wie die «Talking Heads» oder «David Bowie», orientiert sich Ethimms Musik immer am besten aus den späten 70er- und 80er-Jahren. Mit treibenden Basslinien und grooviger Percussion liefert er tanzbaren Sound für lange Sommernächte.
David Moore, der als «Kneubühler» seit einigen Jahren Zürichs Musikszene aufmischt, teilt mit «Ethimm» den Humor, der in beider Musik nicht zu kurz kommen darf. Für den «Sound Garden» bringt er humorvoll-poetische Tracks in Mundart mit und bildet als Supporting Act von «Ethimm», den akustischen Auftakt des Abends.

Treffpunkt ist der Pavillon im Park.
Eintritt: Kostenfrei und ohne Voranmeldung

Die Musikreihe findet vom 29. Juni bis zum 31. August 2022 jeden Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr statt.

«Sound Garden» mit Kneubühler / Ethimm (live)
Wed 17.08. um 18:00 - 20:00

Fondation Beyeler
Baselstrasse 101, 4125 Riehen

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kostenlos