Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Mal wieder den Körper in Bewegung bringen, durch den Raum floaten, sausen, wirbeln, kriechen, rollen? Austesten, wo die eigenen Grenzen liegen? Gemeinsam mit anderen zu einem Thema forschen und mit Bewegung, Sprache und Text das Ganze in eine Form bringen?
Das ist SüdLoop. Unabhängig von Können, Erfahrung und körperlichen Möglichkeiten arbeiten wir an Körperbewusstsein, Ausdruck und choreografischen Grundlagen. Wir experimentieren mit Bewegung, Text und theatralischen Elementen und fügen alles zu einem Kurzstück zusammen, das wir am Ende des Prozesses in einem Showing vor Publikum zeigen.

Wer: Alle interessierten Menschen ab 18 Jahren. Keine Vorkenntnisse nötig.