Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Jugendliche mit Migrationshintergrund prägen ganz selbstverständlich die hiesige Jugendkultur. Ihre Sprache und ihre Musik sind im Alltag genauso allgegenwärtig wie ihr Habitus. Doch wie selbstverständlich werden sie tatsächlich als Teil unserer Gesellschaft wahrgenommen? Wie lebt es sich, wenn man in mehreren Kulturen gleichzeitig zuhause ist? Wie finden sie ihren Platz in der Gesellschaft? Diesen und weiteren Fragen wollen wir mit unseren Gästen nachgehen.

Auf dem Podium mit dabei:

  • Rodrigo Krönkvist, Beauftragter für Jugendfragen Basel-Stadt
  • Lalitha Chamakalayil, Psychologin, Institut Kinder- und Jugendhilfe, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
  • Jennifer Perez aka La Nefera, Rapperin und Kinder- und Jugendbeauftragte Therwil