Am 14. Juni 2019 demonstrierten in der ganzen Schweiz weit über 500‘000 Frauen und solidarische Männer für Gleichberechtigung und gegen Sexismus. Die SP fordert unentgeltliche Krippenplätze, Lohngleichheit, 50 Wochen Elternzeit und bessere Löhne für Frauenberufe. Darüber und über weitere Massnahmen diskutieren die SP-Politikerinnen Eva Herzog, Tanja Soland und Sarah Wyss auf dem Podium und mit dem Publikum. Da Gleichstellung nur gemeinsam erreicht werden kann, sitzen im «Backing» die SP-Politiker Mustafa Atici, Beat Jans und Christian von Wartburg. Gemeinsam soll darüber verhandelt werden, wie wir die Forderungen umsetzen können. Jetzt!
Moderation: Natalie von Tscharner

Wie weiter nach dem Frauenstreik?
Montag 26.08. um 19:00 - 20:30

KLARA
Clarastrasse 13, 4058 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen