Spezialitäten
Regional
Feierabendmarkt
Markthalle

Donnerstag ist mein Gemüse

Veröffentlicht am Dienstag, 26. April 2022 in Kooperation mit Markthalle Basel.

Ab dem 28. April wird Basel um eine Genuss-Dimension reicher: In der Markthalle startet der Feierabendmarkt. Immer donnerstags von 16 bis 20 Uhr – mit allem, was das Genuss-Herz begehrt: frisches Gemüse, Backwaren und Spezialitäten direkt von hier. Und nach dem Markt: Apéro!

Die Markthalle ist unter Geniesser:innen eine bekannte Grösse. Und mit dem Feierabendmarkt bekommt Basel einen Treffpunkt für alle, die Lebensmittel lieben. Der neue Markt verbindet gleichzeitig Einkaufen mit Feierabend, Apéro und Ausgang. Denn immer donnerstags von 16–20 Uhr lädt der Feierabendmarkt zum Wochenendeinkauf ein. Im Angebot sind frisches Gemüse, Pasta, Fleisch und Käse, Backwaren und zahlreiche Spezialitäten – erweitert um 25 internationale Foodstände, Läden, Bars und Cafés. Geniesse die einzigartige Möglichkeit, nach dem Markt für einen Apéro zu bleiben, zum Essen oder an der Bar. Hier begegnet sich, wer Lebensmittel wertschätzt und Einkaufen mit einem Feierabendbier zu verbinden weiss.




Frisches von überall aus deiner Nähe

Mit dabei ist der biodynamische Vielfaltshof aus dem Fricktal, bewusste, regionale und nachhaltig veredelte Fleischwaren von Salsitsch, frische Teigwaren von Pasta-Pasta, Blumen von Alisa Knechtli sowie das inzwischen berühmte Brot von Löwebrot. Hinzu kommen portugiesische Produkte aus kleiner Produktion von José Cipriano und Bagels nach amerikanischer Art von Arbuckles. Der Gemeinschaftsstand vom Verein «Genuss aus Stadt und Land» ergänzt das Sortiment mit einem breiten Angebot lokaler Waren. Wechselnde Zusatzangebote saisonaler Anbieter:innen sind Teil des Marktgeschehens. Die Läden der Markthalle bereichern den Markt zusätzlich und haben extra länger geöffnet. Wie die Bäckerei Cool Beans, die für den neuen Markt frisches Feierabendbrot backt. Bergs Hofladen bietet passend zum Frühling Setzlinge und Fish & More frischen Fisch an. Das Bierrevier, die HausBAR, Hinz & Kunz und die Weinbar vino e/y vino sind the place to be für die Apérostimmung. Und wer nach dem Feierabendmarkt noch nicht genug hat, kann sich mit Food und Drinks einmal um die Welt geniessen – der Markt schliesst zwar um 20 Uhr, die Gastro der Markthalle bleibt wie jeden Donnerstag bis Mitternacht offen.





Zusammen für ein gemeinsames Ziel

Die Markthalle in Basel verfolgt mit Herzblut das Ziel, der Stadt den imposanten Kuppelbau als Architekturikone und Drehscheibe der regionalen Lebensmittelversorgung zurückzugeben und der Stadt ein Wohnzimmer mit guter Unterhaltung, lokalen und internationalen Küchen und unkomplizierten Verpflegungs- und Zusammenkunftsmöglichkeiten zu sein. Der neue Markt ist ein weiterer Schritt dahin. Die Markthalle wird dabei vom Verein «Genuss aus Stadt und Land» begleitet, der den langsamen Aufbau des Marktes finanziell unterstützt.


Der neue Feierabendmarkt am Donnerstag-Abend

Markthalle Basel

Jeden Donnerstag von 16 bis 20 Uhr in der Markthalle Basel

altemarkthalle.ch/feierabendmarkt


Und nach dem Markt noch gemütlich sitzen bleiben!

Der Feierabend-Markt schliesst zwar um 20 Uhr, das Gastroangebot der Markthalle bleibt wie jeden Donnerstag bis Mitternacht offen.



Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «Markthalle Basel» entstanden.

Markthalle Basel
Foodstände, Frisches, Märkte, Kultur, Begegnung, Produktion, Handwerk, Reparatur, Nachtleben, Umschlag und Gewusel. Alles unter einem grossen Kuppeldach. 1929 erbaut. 2013 neu beseelt. Zwischen Bahnhof und Heuwaage im Herzen von Basel. Die Markthalle ist 7 Tage offen für alle.