Young Stage
Circusfestival
Rosentalanlage

Körperbeherrschung küsst Poesie

Veröffentlicht am Donnerstag, 04. April 2019

Zwischen dem 10. und 14. Mai steht das Zelt auf der Rosentalanlage im Zeichen des Cirque Nouveau: Young Stage holt 25 junge Artistinnen und Artisten aus aller Welt auf die Bühne.

Was Zirkus neben Clowns, die über ihre Schuhe stolpern und im Kreis galoppierenden Pferden auch noch sein kann, zeigt uns das Internationale Circus Festival Young Stage in diesem Jahr bereits zum elften Mal. Da gibt es keine Manege, kein Sägemehl und keine Tiere, sondern subtil erzählte Geschichten, poetisch inszeniert und kreativ choreographiert. Young Stage, das ist Kunst in Kombination mit absoluter Körperbeherrschung. Das ist Muskelmasse untermalt vom perfekten Sound. 



25 Künstlerinnen und Künstler aus zehn Nationen sind in diesem Jahr mit dabei. Die meisten der jungen Festivalteilnehmer haben renommierte Circusschulen oder «Universities of the Arts» in Europa oder Kanada besucht, kürzlich mit einem «Bachelor in Circus Arts» abgeschlossen oder haben ein frisches «Circus Arts Diploma» in der Hand. Ihr Können präsentieren sie in sechs Wettbewerbs-Shows auf der Rosentalanlage. Am letzten Abend finden die Preisverleihung und die TV-Aufzeichnung statt. 



Moderiert werden die Shows von Max Loong und Alexandra Maurer. Zum Auftakt steht Fabienne Louves mit den Artistinnen und Artisten auf der Bühne – begleitet von der altbekannten Band «Äl Jawala», welche die Young Stage bereits seit vielen Jahren begleitet. Na, Lust auf etwas «Cirque Nouveau»? Es hat noch Tickets – aber du solltest dich beeilen; die Shows sind in der Regel alle ausverkauft. 



Was: 11. Internationales Circus Festival YOUNG STAGE 

Wann: 10. bis 14. Mai

Wo: Rosentalanage 

Eintritt: ab CHF 39.20.- (Vorverkauf)


www.young-stage.com 

 


Fotos: © Pablo Wünsch Blanco