I Never Read
Kunstbuchmesse
Kaserne

Lesen? Never!

Veröffentlicht am Montag, 27. Mai 2019.

Vom 12. bis am 15. Juni findet in der Kaserne die Kunstbuchmesse «I Never Read» statt. Mit Filmen, Radio, Bar, Basketball und ja – Büchern. Der Eintritt ist gratis, der Spass umsonst.

Bereits zum achten Mal startet am 12. Juni «I Never Read», die Kunstbuchmesse mit über 110 Verlagen, Autorinnen und Künstlern aus 18 Ländern. Auch wenn du nicht der absolute Kunst-Pro bist, dich das elitäre Kunst-Gelaber nervt und dir Marina Abramović, Bruce Nauman oder Damien Hirst so ziemlich egal sind, wird dir diese Messe eine Menge Spass bringen.

 

(© Max Reitmeier)


«I Never Read» zeigt neben Büchern und Comics, die du für wenig Geld auch kaufen kannst, ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Filmvorführungen, einem Radioprogramm, einer Bar oder einem öffentlichen Basketballspiel. Zudem zeigt René Pulfer mit «I Never Hear» Booklets und Objekte von Schallplatten- und CD-Editionen. Darauf sind zum Beispiel frühe Arbeiten von Andy Warhol zu sehen, oder aktuelle Publikationen von John Baldessari, Wolfgang Tillmans oder Damien Hirst. Zack, und schon ist dir Damien Hirst doch nicht mehr ganz egal. 

 

(© Max Reitmeier)


Was: I Never Read, Kunstbuchmesse

Wo: Kaserne

Wann: 12. bis 15. Juni

Öffnungszeiten: Mittwoch von 18 bis 22 Uhr, Donnerstag/Freitag von 15 bis 22 Uhr, Samstag von 12 bis 19 Uhr

Eintritt: frei

 

www.ineverread.com


(© Malte Wandel)


(© Malte Wandel)