Any given
Monday
Dandy
Pop-up

Montag wo?

Veröffentlicht am Dienstag, 17. Dezember 2019 von Valérie Ziegler.

Ein Montagsdate mit einem gut aussehenden Dandy? Da gibt‘s durchaus üblere Perspektiven zum Wochenstart. Im Pop-up Restaurant auf dem Viertel_Dach kommst du in den Genuss von unter anderem 16 Raclette-Sorten.

Zugegeben: Ein Montag (in Basel) kann durchaus deprimierend sein. Das falsche Bein, das dich aus dem Bett holt, der fiese Kater, der noch immer leise schnurrt, oder aber das schwer zu befriedigende Bedürfnis, was Tolles zu erleben oder zu geniessen.



Aber hey, du kannst!

«Als würde man in einen Film eintreten», meint meine Begleitung, als wir in der Dandy-Hütte auf dem Viertel_Dach ankommen.

Hat was.

In warmem Holz-Ambiente riecht es nach geschmolzenem Käse. Und um den geht‘s auch in diesem Winter-Pop-up. 16 Raclette-Sorten stehen zur Auswahl. Unsere Favoriten waren: Chili, Geräuchert, Geiss, Rosa-Pfeffer-Kakao. Glaub.

Bei all der Auswahl ist es echt schwierig, den Überblick zu bewahren.

Wer zu zweit isst, kommt für 53 Franken pro Person in den Genuss je einer Scheibe der 16 Sorten. Die Hälfte (für die Hälfte des Preises) tät‘s längstens!



Doch sei‘s, wie‘s ist. Hier bezahlt man vor allem auch fürs Erlebnis: Der Dandy weiss mit klassisch-moderner Eleganz und rustikalem Chalet-Stil zu verführen. Die Qualmer lockt er gekonnt nach draussen, in die Cigar-Lounge.

Noch bis zum 15. Februar 2020 hast du die Chance, in diesen einzigartigen Schlemm-Genuss zu kommen. Und das auch montags. Auf jeden Fall reservieren!



Der handgemachte Käse stammt übrigens aus der Region. Genauer: von Mylk.

A propos Käse: Dandy weiss auch Fondue-Liebhaber zu befriedigen.

Wie wär‘s mit Bier oder Trüffel-Champagner? Say cheese!



Was: Ein Käse-Date mit Dandy - Fondue- & Raclette-Pop-up

Wann: Noch bis zum 15. Februar 2020

Wo: Viertel_Dach


dasviertel.ch