Mobilitätswoche
ganze Stadt

Nachhaltig unterwegs

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. August 2019.

Streetstepper, E-Trotti, Cargobike – in der Mobilitätswoche vom 9. bis 15. September kannst du diese und zahlreiche weitere Fortbewegungsmittel kennenlernen und ausprobieren. Gratis und Franko.

Das Tram ist überfüllt, das Auto zu teuer und zu Fuss ist es dir zu mühsam? Aber es gibt doch noch so viele Alternativen, um von A nach B zu kommen! An der Mobilitätswoche kannst du Fortbewegungsmittel ausprobieren, von denen du vielleicht noch gar nie etwas gehört hast. Oder sie waren dir bisher irgendwie suspekt. Oder zu weisst gar nicht, wo man so was mieten oder kaufen kann.


 

Übe dich also im Cargo-Bike-Fahren, teste einen E-Scooter, lerne den Streetstepper kennen, fahre im Oldtimertram, im Solarboot, im Velotaxi – alles gratis. In dieser Woche dreht sich alles um Fortbewegung. Nachhaltige Fortbewegung, versteht sich. Das Angebot ist enorm vielfältig und macht Lust auf mehr. Zum Beispiel gibt es eine Urban Art City Tour, eine E-Bike-Tour, einen Velo-Geschicklichkeitsparcours, einen Workshop für Shuffle-Moves, eine Tram-Party, einen Gratis-Fähri-Tag, einen Skateboard-Workshop, Rikscha-Fahrten für Senioren, E-Trotti-Minitouren und Altstadt-Führungen. Zudem kannst du dein Velo fit machen für den slowUp, kneippen und gratis Cargo-Bikes mieten.


 

Rund siebzig Partner unterstützen die Mobilitätswoche, mit der sich der Kanton Basel-Stadt für nachhaltige Fortbewegung engagiert und praktische Alternativen für Alltag und Freizeit aufzeigt. Lass dich also überraschen, inspirieren und von der Vielfalt an umweltfreundlichen Möglichkeiten überzeugen.


Was: Mobilitätswoche

Wo: ganze Stadt

Wann: 9. bis 15. September

Eintritt: frei (bei einigen Angeboten ist die Platzzahl beschränkt - Anmelden nicht vergessen!)


www.basel-unterwegs.ch