Spiele- und Spielzeugbörse
Markthalle

Platz für Neues!

Veröffentlicht am Freitag, 08. Februar 2019

Da leuchten die Kinderaugen: Am Sonntag, 17. Februar, findet in der Markthalle die Spiele- und Spielzeugbörse statt. Fasnachtskostüme inklusive.

Das Schaukelpferd, der Holzlastwagen, das Bäbi, die Playmobil-Sammlung, die Babyrasseln, eine Kiste voller Matchbox-Autos, fünf Puzzles, das Xylophon, ein Sack voller Bilderbücher, die Spieluhr, das Mobile, die Plastiktierchen und die Kasperlifiguren, das Velöli und auch das Trotti können weg? Gut so. Ausmisten erleichtert die Wohnung und bereichert das Portemonnaie. Gleichzeitig ist es aus ökologischer und finanzieller Sicht sinnvoll, Spielsachen aus zweiter Hand zu kaufen.


An der Spiele- und Spielzeugbörse in der Markthalle kannst du – wenn du dich im Vorfeld angemeldet hast - nicht mehr benötigte Spielsachen und im Februar auch deine Fasnachtskostüme und –Larven vorbeibringen. Die Ware wird für dich an der Börse verkauft. Du bestimmst den Preis und bekommst 70% vom Erlös. 30% geht an die Markthalle und das OK. Wichtig ist, dass die von dir angebotene Ware in einem guten Zustand, vollständig und sauber ist. So steht einem kunterbunten Tag mit vielen leuchtenden Kinderaugen nichts im Weg!


Was:Spiele- und Spielzeugbörse

Wann:Sonntag, 17. Februar, 11 bis 16 Uhr

Wo:Markthalle

Anmeldung:unter folgendem LINK

www.altemarkthalle.ch