Kampagne
Respekt & Rücksicht
Rheinufer

#RHYLAX

Veröffentlicht am Dienstag, 26. März 2019.

In diesem Jahr soll’s endlich besser werden: Mit #RHYLAX plädiert der Kanton für mehr Respekt und Rücksicht am Rheinbord.

Während die einen an warmen Tagen am Rheinufer chillen und grillen wie die Weltmeister, sitzen andere mit dickem Hals auf ihrem Balkon oder spazieren mit hochrotem Kopf am nächsten Morgen durch die Müllberge vom Vorabend. Lärm- und Geruchsbelästigungen, Abfall und Littering kleben seit Jahren über dem sommerlichen Basel wie das Glacépapierli am Finger.

 

Nun lanciert der Kanton Basel-Stadt eine Kampagne für ein respektvolles Zusammenleben. #RHYLAX plädiert für mehr Respekt und Rücksicht am Rheinbord und möchte das Miteinander zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen verbessern. Es gibt eine Facebook-Seite, Plakate entlang des Rheinufers und auf Instagram (Hashtag #RHYLAX) kannst du in einem redaktionell betreuten Umfeld deine Meinung zum Thema loswerden.

 

Weil’s eben so unglaublich schön wär, wenn’s schön wär. Und nicht dermassen laut. Und versifft. Intolerant und unter der Gürtellinie. Und überhaupt: Ein wenig mehr Respekt und Rücksicht - oder ganz allgemein Anstand - tun immer gut. Aber dabei die Freude und das Feiern nicht vergessen. Auf einen friedlichen Sommer!