Kaffee & Matcha
To Go
Daniska
Feldbergstrasse

Sali, ich bi neu!

Veröffentlicht am Samstag, 27. Januar 2024.

Vergangenen Juli war es so weit: Im schönen roten Haus an der Feldbergstrasse direkt neben der Johanniterbrücke zog neues Leben ein. Und was für eines! Ein Café der besonderen Art bietet dort Kaffeegenuss und ausgefallene Getränkekreationen, die dich garantiert aufwecken.

Es ist ein modernes Konzept, das Özgür Kumanova im kleinen Ladenlokal neben dem Erasmusplatz aufgezogen hat. Sitzplätze gibt es nicht in seinem Café. Die Getränke werden alle To Go bestellt. Der Fokus liegt bei ihm voll und ganz auf der Qualität seiner Produkte. Und die haben es in sich. Wer von einem Café Espresso, Cappuccino und Tee erwartet, wird hier von einer völlig neuen Auswahl überrascht. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Honey Pistachio Matcha oder einem Mallorcan Olive Latte?



Özgür, der Inhaber von «Daniska», hat lange im Marketing gearbeitet und freut sich nun darüber, Teil des Quartiers zu sein und mit seinen Getränken etwas Gutes zur Kleinbasler Gastroszene beizutragen. Der Name «Daniska» ist türkisch und bedeutet «das Beste oder Schönste von etwas». Für Özgür passt der Name perfekt zum Lokal, denn genau das möchte er mit seinen Kreationen bieten. Der Fokus liegt auf qualitativ hochwertigem Spezialitätenkaffee und Matcha Drinks, die er mit viel Liebe selber herstellt. Und mit dem Standort an der Feldbergstrasse ist «Daniska» der perfekte Ort, um vor dem nächsten Rheinuferspaziergang eine kleine Stärkung zu holen. 


 

 

Daniska

Feldbergstrasse 12

instagram.com/daniskabasel


Dienstag bis Freitag von 7 bis 15 Uhr / Samstag und Sonntag von 10 bis 15 Uhr (während der Sommersaison ab 1. April geöffnet bis 17 Uhr)