Neueröffnung
Finkmüller
Klybeckstrasse

Sali, ich bi neu!

Veröffentlicht am Freitag, 28. Juni 2019.

Wo vorher die Basler Kantonalbank war, gibt's seit kurzem Suppen, Pitas und feinsten Kaffee: Finkmüller hat an der Klybeckstrasse eine neue Filiale mit erfrischendem Dschungelfeeling eröffnet.

Was passiert, wenn ein Blumenladen und ein Lederatelier auf die feinen Schlemmereien und besten Kaffee von Finkmüller treffen? Eine dschungelartige Wohlfühloase, die insbesondere an heissen Tagen wie diesen willkommene Abkühlung bietet.

Und wo bitte befindet sich dieses Schmuckstück genau?

Vor ein paar Wochen ist Finkmüller ins hippe Kleinbasel gezogen und verwöhnt dich an der Klybeckstrasse – dort, wo vorher die Basler Kantonalbank heimig war – mit ihren beliebten Pitas, Salat Bowls, Sandwiches und täglich zwei Suppen (eine davon vegan).



Dass Besitzer Simon Müller gelernter Schreiner ist, hat dazu geführt, dass sämtliche seiner nun drei Filialen mit seinen wunderbaren Holzmöbeln bestückt sind. Auch seine selbst gepressten Öle kannst du hier kaufen. Und ja, auch der Kaffee ist von ihm.




Was jetzt noch fehlt? Das passende Erfrischungsgetränk. Mit «Jungle Brothers» (das Kombucha wird vom Bruder des Basler «Vegimans» hergestellt) triffst du den Nagel so ziemlich auf den Kopf. Ansonsten empfehlen wir einen Cappuccino mit hausgemachter Cashewmilch. Einfach unschlagbar!



Was: Neueröffnung Finkmüller Klybeck

Wo: Klybeckstrasse 64 / 70


finkmueller.ch