Entspannt
Erlebnisreich
S'Lääbe im Quartier
Wettstein & Hirzbrunnen

S'Lääbe im Quartier: Wettstein und Hirzbrunnen

Veröffentlicht am Mittwoch, 02. Dezember 2020.

Wie gut kennst du dein Quartier? Tauche ein ins Wettstein- und Hirzbrunnen-Quartier und lerne die vielfältigen und lebendigen Quartiere von Neuem kennen.

Die Quartiere Wettstein und Hirzbrunnen sind reine Wohnquartiere, in denen es nichts zu erleben gibt. Wer so was behauptet, war noch nie in diesen beiden Quartieren unterwegs. Ja, die beiden Quartiere bieten viel Wohnraum und ziehen viele Familien an. Doch im Wettstein- und Hirzbrunnen-Quartier findest du ein genau so spannendes Angebot an Gastronomie, Fachgeschäften und Kultur wie du es dir aus anderen Stadtquartieren gewohnt bist.


Im Rahmen der Serie «S'Lääbe im Quartier» – einer Zusammenarbeit von Pro Innerstadt Basel, der IWB und Radio Basilisk – tauchen wir ein in die Quartiere Wettstein und Hirzbrunnen und zeigen dir, weshalb es sich lohnt, diesen Teil deiner Stadt immer wieder von Neuem zu entdecken.


Die Aussicht im Wettstein-Quartier spricht das ganze Jahr für einen entspannten Spaziergang unter den Bäumen am Rhein entlang.
Die Aussicht im Wettstein-Quartier spricht das ganze Jahr für einen entspannten Spaziergang unter den Bäumen am Rhein entlang.

Sammelsurium mit Potenzial

Während in den Sommermonaten ganz Basel mit Flip-Flops und Wickelfisch bewaffnet ins Wettstein-Quartier pilgert, um sich möglichst lange den Rhein hinunter treiben zu lassen, so sind die Rheinschwimmer-Pilgerwege Schaffhauserrheinweg und Solitude-Park in den kälteren Monaten weniger belebt. Dabei spricht die wunderbare Aussicht, die man hier geniesst, das ganze Jahr für einen entspannten Spaziergang unter den Bäumen am Rhein entlang. Das Museum Tinguely, sowie das dazugehörige Bistro | Restaurant Chez Jeannot, im Museum Tinguely haben schliesslich auch das ganze Jahr für dich geöffnet. Im Interview mit Basilisk schwärmt Museums-Vizedirektor, Andres Pardey, von den eindrücklichen Attraktionen des Museums und des Künstlers Jean Tinguely, an denen man sich nicht satt sehen kann.



An den eindrücklichen Attraktionen des Künstlers Jean Tinguely im Museum Tinguely kann man sich nicht satt sehen.
An den eindrücklichen Attraktionen des Künstlers Jean Tinguely im Museum Tinguely kann man sich nicht satt sehen. (© Museum Tinguely)


Des Weiteren sind im Wettstein-Quartier traditionelle Beizen wie das Restaurant Brauerei und spezialisierte Fachgeschäfte wie der Voyage Cycling Store oder die Enothek Siebe Dupf zuhause. Ein Sammelsurium an gastronomischen Angeboten, kulturellen Einrichtungen, Ateliers und Werkstätten stellt auch der Werkraum Warteck pp dar. Hier verwöhnen das Cantina Don Camillo Restaurant und die Kulturbeiz 113 Gäste aus der ganzen Stadt, hier lädt das SUD zu kulturellen Veranstaltungen ein, hier bringt dich Room Escape Basel | Warteck mit kniffligen, interaktiven Rätseln an den Rand der Verzweiflung, hier bieten Werkstätte und Ateliers wie das druckwerk spannende Workshops an.


Room Escape Basel bringt dich und deine Freunde mit kniffligen, interaktiven Rätseln an den Rand der Verzweiflung.
Room Escape Basel bringt dich und deine Freunde mit kniffligen, interaktiven Rätseln an den Rand der Verzweiflung. (© Room Escape Basel | Warteck)

Der Werkraum Warteck pp – ein Sammelsurium an gastronomischen Angeboten, kulturellen Einrichtungen, Ateliers und Werkstätten.
Der Werkraum Warteck pp – ein Sammelsurium an gastronomischen Angeboten, kulturellen Einrichtungen, Ateliers und Werkstätten.


Doch das Potenzial des Wettstein-Quartiers ist noch lange nicht ausgeschöpft. Davon ist auch Mathias F. Böhm, Geschäftsführer von Pro Innerstadt Basel überzeugt, der von hier aus, an der Grenzacherstrasse 79, zahlreiche Projekte und Ideen im Sinne einer attraktiven, lebenswerten und sich stets weiterentwickelnden Stadt umsetzt: «Ich glaube, hier wird noch eine Menge passieren und entstehen. Wenn eine Stadt wachsen und sich vergrössern möchte, dann braucht es auch eine sternenförmige Vergrösserung. Dabei kommen dann Quartiere wie das St. Johann, das Gundeli oder eben auch das Wettstein-Quartier ins Spiel.»


«Wenn eine Stadt wachsen und sich vergrössern möchte, dann braucht es auch eine sternenförmige Vergrösserung. Dabei kommen dann Quartiere wie das St. Johann, das Gundeli oder eben auch das Wettstein-Quartier ins Spiel.» (Mathias F. Böhm, Geschäftsführer Pro Innerstadt Basel)


Fürs Quartier und den Rest der Stadt

Ausschlaggebend für die hohe Lebensqualität eines Quartiers ist aber nicht nur das Angebot an Kultur, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten, sondern ebenso jenes an Infrastruktur, Dienstleistungen und Arbeitgebern. Diesbezüglich spielt das Wettstein-Quartier in der obersten Liga mit. Einer der grössten Arbeitgeber der Stadt, die Roche, steht sinnbildlich für das Quartier und investiert mit der Planung des dritten Turms weiter in diesen Standort am Rhein. Ebenso wichtig ist ein Angebot für all jene, die keine Arbeit haben. Ines Toggenburger leitet die Notschlafstelle im Wettstein-Quartier in Basel und erzählt im Interview mit Basilisk, wie ihr Alltag aussieht und welche Regeln hier gelten.



Viele weitere wichtige Einrichtungen der beiden Quartiere Wettstein und Hirzbrunnen wie das Claraspital oder die Autobahnpolizei Kanton Basel-Stadt nehmen für die gesamte Stadt eine zentrale Rolle ein, so auch die Pumpstation der Industriellen Werke Basel, IWB, in den Langen Erlen. Thomas Meier von den IWB streicht die Bedeutung dieser Anlage heraus: «Das Grundwasser, welches wir hier in den Langen Erlen gewinnen und zu Trinkwasser aufbereiten, gelangt danach von der Pumpstation ins Verteilnetz der Stadt und schlussendlich zu den Konsumenten ins Haus.»


Nicht weit von den Langen Erlen entfernt, lädt das Eglisee die Bewohner der beiden Quartiere, der restlichen Stadt, sowie aus Riehen und Bettingen, zu verschiedenen Freizeitaktivitäten ein. Im Sommer als Gartenbad, im Winter als Kunsteisbahn und Hallenbad.


Das Eglisee – im Sommer ein Gartenbad, im Winter Kunsteisbahn und Hallenbad.
Das Eglisee – im Sommer ein Gartenbad, im Winter Kunsteisbahn und Hallenbad. (© Sportamt Basel-Stadt)


Immer schön in Bewegung bleiben

Sportliche Aktivitäten werden in den Quartieren Hirzbrunnen und Wettstein reichlich geboten. Gelegenheit dazu bietet unter anderem der Sportplatz Rankhof. Hier wird nicht nur Fussball gespielt, sondern auch viele weitere Sportarten betrieben, sagt Eugen Hänggi, Leiter der Sportanlage, im Interview mit Basilisk.



Die unmittelbare Nähe der beiden Quartiere zum Rhein eignet sich auch perfekt für zahlreiche Wassersportarten. Der Basler Ruder-Club und der Fischer Club Basel sind hier zuhause und sind in jeder Jahreszeit auf dem Rhein unterwegs. Christoph Socin, Präsident des Basler Ruder-Clubs, schätzt das Hirzbrunnen-Quartier für seine Nähe zu Natur und Stadt: «Wir rudern jeweils auf der Höhe der Kraftwerkinsel Birsfelden, umgeben von der Natur, dem Wald und der Stadt. Hier gleicht der Rhein einem Stausee, das Wasser ist ruhig, die Strömung gering.» Wunderbare Verhältnisse also, um zu rudern.


«Wir rudern jeweils auf der Höhe der Kraftwerkinsel Birsfelden, umgeben von der Natur, dem Wald und der Stadt. Hier gleicht der Rhein einem Stausee, das Wasser ist ruhig, die Strömung gering.» (Christoph Socin, Präsident Basler Ruder-Club)


Etwas weiter rheinabwärts, am Oberen Rheinweg, steigen die Weidlingfahrer des Fischer Club Basel ins Wasser. Mit Fischen hat der Club allerdings schon lange nichts mehr am Hut, erzählt Präsident Pascal Widmer: «Die Namensgebung ist ein bisschen verwirrend und stammt noch aus früheren Zeiten, als der Fischer Club mehrheitlich Fischer zu seinen Mitgliedern zählte und diese sich sportlich messen wollten. Wir sind aber ein Wasserfahrverein.» Damit wäre das geklärt. Für alle, die Sport gerne draussen an der frischen Luft betreiben und dabei alle Muskeln trainieren möchten, eignen sich diese beiden Wassersportvereine also bestens.


Fischer Club Basel – für alle, die Sport gerne draussen an der frischen Luft betreiben und alle Muskeln trainieren möchten.
Fischer Club Basel – für alle, die Sport gerne draussen an der frischen Luft betreiben und alle Muskeln trainieren möchten. (© Fischer Club Basel)


Die beiden Quartiere Wettstein und Hirzbrunnen – sie bieten alles, was es für ein ausgeglichenes Leben so braucht. Nähe zu Natur und Erholungsgebieten, sowie eine Vielfalt an sportlichen, kulturellen und gastronomischen Highlights.


S'Lääbe im Quartier

«S'Lääbe im Quartier» bildet die Vielfalt, die Schönheit und den Erlebnischarakter der verschiedenen Basler Quartiere ab und fördert die Liebe zur eigenen Stadt. Pro Innerstadt Basel und die IWB stellen in Zusammenarbeit mit Radio Basilisk die Quartiere Basels vor.


«S'Lääbe im Quartier» zum Nachhören gibt's auf basilisk.ch.