Solarboot-Fahrt
Klimaschutz
Rhein

Sonne im Tank

Veröffentlicht am Samstag, 02. März 2019.

Man muss kein Baumschmuser sein, um sich Gedanken über seinen ökologischen Fussabdruck zu machen. Zum Beispiel anlässlich einer Solarboot-Fahrt auf dem Rhein.

Umwelt- und Klimaschutz betrifft uns alle. Heute und jetzt. Basel ist sich dessen bewusst und hat im Februar als erste Schweizer Stadt den Klimanotstand ausgerufen. Das allein verbessert allerdings noch nichts. Du, ich, wir alle sind aufgerufen, unsere Lebensgewohnheiten zu überdenken und anzupassen: Bewusst einkaufen, kochen, essen, bewusst Wasser und Strom verbrauchen, bewusst heizen und Auto fahren... 


Mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz in der Stadt erfährst du anlässlich der vom Amt für Umwelt und Energie veranstalteten Solarboot-Fahrten. Leise, mit Sonnenkraft im Tank und aus der Rheinperspektive. Das Solarboot ist ein Katamaran und wird zu 100% mit Solarstrom betrieben. Während der Fahrt erzählt dir ein Mitarbeitender des AUE mehr über Gewässerschutz, Abfallbewirtschaftung und dem sparsamen Umgang mit Energie.



Was: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein

Wann: nächste Fahrt am Montag, 22. April, 14 Uhr bis 15.30 Uhr (weitere Daten hier)

Treffpunkt: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Kosten: CHF 20.- (Anmeldung erforderlich)


aue.bs.ch

solarfaehre-basel.org