Spirituell
Senegal
Fallou
«Style is...»

«Style is never outta fashion»: FALLOU

Veröffentlicht am Montag, 09. September 2019 von Devina Solanki.

Die spirituelle Ausrichtung als persönlichen Stil! Einblicke in den senegalesischen Lifestyle.

Eine Erinnerung, die bleibt! Zwischen den Pyramiden des Theater Basels, inmitten des lebendigen Treibens des jährlichen Klosterbergfestes erspähen wir Fallou an seinem Stand. Zu sagen, dass er auffällt, ist eine gröbere Untertreibung. Er leuchtet regelrecht hervor! Grund dafür sind vor allen Dingen seine wunderschönen, farbenfrohen und typisch senegalesischen Stoffe, aus welchen seine Kleider gefertigt sind. Kombiniert mit viel Schmuck, Plunderhosen und Sneakers mixt er Tradition mit Zeitgenössischem.



Fallou hat mich mit seinem ganzen Wesen tief berührt! Noch nie haben wir eine solch persönliche Antwort auf die Frage «Wie würdest du deinen Stil beschreiben?» erhalten!


«Dürfen wir das überhaupt fotografieren?», fragen wir. «Ja, auf jeden Fall!»


«Mein Stil?», fragt uns Fallou und antwortet direkt: «Baye Fall! Ich bin Sufi (eine spirituelle Ausrichtung des Islams – Anm. der Redaktion) und folge den Lehren meines spirituellen Meisters und Gründers der Baye Fall Bewegung: Mame Sheikh Ibrahima Fall.» (1855-1930, Senegal) Das Gesicht seines Lehrers schmückt auch seine grosse Halskette. «Dürfen wir das überhaupt fotografieren?», fragen wir. «Ja, auf jeden Fall», antwortet Fallou!



Selten haben wir einen so stolzen, aber trotzdem ganz natürlich wirkenden Menschen getroffen. Vielen Dank, Fallou, und viel Erfolg mit deinem Stand an den verschiedenen Standorten in der Schweiz und in Italien!