Musikalische Entdeckung
Oskar Haag
Sudhaus

Teenager, Wunderkind, Shootingstar

Veröffentlicht am Dienstag, 30. Januar 2024 von Janine Wagner.

Du magst noch nie von Oskar Haag gehört haben, dennoch legen wir dir sein Konzert am 7. Februar wärmstens ans Herz. Der junge Singer-Songwriter gilt in Österreich seit drei Jahren als Pop-Wunderkind. Zeit, ihn auch in Basel zu entdecken!

Meine Eltern würden mich bis heute keines Blickes würdigen, hätte ich das Gym ein Jahr vor der Matura abgebrochen. Die Eltern des österreichischen Musikers und Schauspielers Oskar Haag dürften mit dessen Entscheid unterdessen in Einklang sein. Er hat einfach keine Zeit für Differentialrechnung und Stoffwechselprozesse, für Magnetismus und Säure-Base-Reaktionen. 


 

Bereits als 15-jähriger trat er beim Popfest Wien auf und verzauberte 2021 das Publikum in der Karlskirche mit seinen Songs. In bunt gemustertem Hemd sass er da, sang und begleitete sich auf der Gitarre. Seither ist viel passiert. Oskar Haag wurde zum wichtigsten Musiker des Landes und zum jüngsten Amadeus Austrian Music Award-Gewinner ever. Er steht als Schauspieler auf der Bühne des Wiener Burgtheaters, wirkte in einem Film mit und veröffentlichte vier Singles, die alle die Spitze der Radio FM4-Charts eroberten. Aktuell ist er mit seiner Debütplatte auf Tour. 

 


Seine Songs tönen, als wäre Oskar einiges älter. In seinen Texten, den Melodien und in seiner Stimme stecken definitiv mehr Schmerz, Melancholie und Liebe, als einer allein in zarten 18 Jahren erlebt haben kann. Kein Zweifel; dieser junge Mann ist mit einer übergrossen Portion künstlerischem Talent gesegnet. Wie gut also, kümmert er sich nicht ums Differenzieren und Integrieren, sondern ums Intonieren und Harmonieren. Am kommenden Mittwoch präsentiert er uns seinen wunderbaren Sound im Sudhaus – hingehen und verzaubern lassen!


Oskar Haag

Sudhaus

Mittwoch, 7. Februar, ab 20 Uhr

sudhaus.ch / oskarhaag.com


Hier bekommst du Tickets!