Musik in der Boutique
Konzert
Boutique Danoise

Verliebt in Dänemark

Veröffentlicht am Dienstag, 27. Oktober 2020.

Umgeben von Hygge kannst du dir in der Boutique Danoise an vier Konzerten Dänische Kammermusik anhören und gedanklich über 1'000 Inseln fliegen. Am Samstag, 31. Oktober, geht’s los.

Ist es dir in den vergangenen Monaten auch schon passiert, dass du in deinen Träumen an schöne Orte gereist bist? Das Salz auf der Haut, den Wind in den Haaren und den Blick in die Weite genossen hast? Wie gut, dass wir uns wenigstens im Kopf noch frei bewegen dürfen. Und wie gut, dass es schöne Orte mit dem Zauber der weiten Welt auch in der Stadt gibt. Für alle Fans des Nordens ist ein solcher Ort die Boutique Danoise.

 

Hier bekommst du den kultigen Kerzenhalter von Mogens Lassen, der in praktisch jedem Haushalt Dänemarks im Fenster steht, die Hängeleuchte PH 5 von Louis Poulsen und tausend andere schöne, kultige Sachen für dein hyggeliges Zuhause. Und nach dem Stöbern geht’s ab in den ersten Stock zum Smørrebrød- und Zimtschnecken-Schmaus, denn ja; das Smørrebrød Fein Kost Café hat wieder geöffnet!


 

Und weil zur «art of nordic living» nicht nur Gemütlichkeit und leckeres Essen gehören sondern auch Kultur, stehen uns mit der Reihe «Musik in der Boutique» nun vier Konzerte mit jungen Musikerinnen, Musikern und Kompositionen aus Dänemark ins Haus. Mitten in den Ausstellungsräumen stellen junge Nachwuchsinterpretinnen und Interpreten nie oder selten gehörte Kammermusikwerke vor. Musik von Dänischen Komponisten oder von Komponisten, die am dänischen Hof gearbeitet haben.

 

Melde dich an, such dir ein hübsches Plätzchen irgendwo im Raum, reise gedanklich vorbei an Windrädern und Backsteinhäusern zu steilen Küsten, wandere über Dünen und lass dir vom struben dänischen Wetter dein Outfit verhudeln. Das wird schön!