Filmprogramm
Weihnachtskino
kult.kino
Dezember

Zur Weihnachtszeit ins Kino

Veröffentlicht am Freitag, 01. Dezember 2023 in Kooperation mit kult.kino.

Bradley Cooper vor und hinter der Kamera: «Maestro» erzählt die Geschichte des legendären Komponisten Leonard Bernstein, der sein Leben an der Seite einer Frau verbringt, obwohl er homosexuell ist. Ab 7. Dezember neu im kult.kino. Entdecke alle Neustarts vom kult.kino im Dezember!

Spare dir lieber nicht sämtliche Kinobesuche für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr auf – denn es wird dir nicht für all diese schönen und künstlerischen Filmperlen reichen. Bradley Cooper zeigt dir sein filmemacherisches Können in «Maestro», Michael Caine spielt sich in «The Great Escaper» auch mit 90 Jahren noch in dein Herz, Sofia Coppola geht in «Priscilla» Elvis und Priscillas turbulenter Ehe auf die Spur und Wim Wenders berührt mit einem sensiblen und poetischen Film über einen japanischen Arbeiter, der in Tokio öffentliche Toiletten reinigt. Entdecke deine ganz persönlichen Kino-Highlights vom kult.kino im Dezember 2023!


Maestro | ab 7. Dezember im Kino

Der Film erzählt das nicht einfache öffentliche und private Leben von legendären Komponisten Leonard Bernstein. Der Mann, der als einer der grössten Komponisten und Dirigenten aller Zeiten gilt, hatte eine komplexe romantische Beziehung zu seiner Frau Felicia Montealegre Cohn Bernstein. Die beiden teilten dreissig Jahre ihres gemeinsamen Lebens und hatten drei Kinder. Felicia war sich jedoch der vielen Abenteuer ihres Mannes mit anderen Männern bewusst.

Von Bradley Cooper, USA 2023, 126 min.



 

Wonka | ab 7. Dezember im Kino

Wie wurde aus Willy Wonka der grösste Erfinder, Zauberkünstler und Schokoladenfabrikant der Welt, den wir heute alle kennen und lieben? Die Antwort liefert «Wonka»: Der Film erzählt die fantastische Geschichte des Mannes, der im Mittelpunkt von Roald Dahls Buch «Charlie und die Schokoladenfabrik» steht, seinem bekanntesten Werk und einem der meistverkauften Kinderbücher aller Zeiten.

Von Paul King, USA 2023, 117 min.



 

Rapito | ab 7. Dezember im Kino

Im Auftrag des Papstes dringen Soldaten in das Haus der Familie Mortara im jüdischen Viertel der Stadt ein und fordern den siebenjährigen Sohn. Dieser wurde heimlich als Säugling getauft und sollte nach päpstlichem Gesetz katholisch erzogen werden. Die Eltern kämpfen um die Rückgabe ihres Sohnes, doch die Kirche weigert sich und nutzt den Fall, um ihre schwindende Macht zu festigen.

Von Marco Bellocchio, Italien 2023, 135 min.



 

How to Have Sex | ab 7. Dezember im Kino

Um ihren Schulabschluss zu feiern, machen Tara, Skye und Em Urlaub in einem Ferienort am Mittelmeer. Das Trio plant, mit ihren englischen Mitbewohnern eine Party nach der anderen zu feiern. Für Tara ist dieser exzessive Trip wie ein elektrisierendes erstes Mal. Ist sie angesichts der kollektiven Euphorie wirklich frei, jede Erfahrung, die sich ihr bietet, anzunehmen oder abzulehnen? In ihrem kraftvollen Langfilmdebüt richtet die Regisseurin Molly Manning Walker ihren nuancierten Blick auf die Herausforderungen jugendlicher Sexualität.

Von Molly Manning Walker, Grossbritannien 2023, 88 min.




Living Bach | ab 7. Dezember im Kino

Weltweit gibt es über 300 Bachchöre und -ensembles, in denen sich Sänger, Musikliebhaber und Hobbymusiker unterschiedlichster Kulturen, Religionen und Lebensrealitäten zusammenfinden. Alle eint eine grosse Leidenschaft: Johann Sebastian Bach und sein Werk. Ihre Leben sind untrennbar mit der Musik des weltberühmten deutschen Komponisten verbunden.

Von Anna Schmidt, Deutschland 2023, 114 min.



 

Golden Seniors | ab 7. Dezember im Kino

Fünf Senioren wagen den Schritt ins Ungewisse. Während 18 Monaten nehmen sie an einem Training teil, das auf Achtsamkeit und Altruismus basiert und für eine Studie gemessen wird. Das Ziel ist, die Auswirkungen von Meditation aufs Altern zu evaluiren. Der Film erzählt ihre persönliche Reise und spiegelt diese mit der wissenschaftlichen Objektivität und den Herausforderungen eines guten Alterns in unserer Gesellschaft. Immer länger leben – ja, aber wie?

Von François Kohler, Schweiz 2022, 83 min.




Fearless Flyers | ab 14. Dezember im Kino

Sarah leidet unter einer unkontrollierbaren Flugangst, von der sie niemandem erzählt. Damit der geplante Urlaub mit ihrem neuen Freund nicht platzt, besucht sie heimlich einen Kurs, der ihr helfen soll, ihre Panik zu überwinden. Doch nach dem Theorieteil folgt die wahre Prüfung: Ehe sich Sarah versieht, befindet sie sich im Flieger nach Reykjavík. Wie zu erwarten, läuft der Trip schnell aus dem Ruder. Diese abgedrehte schwarze Komödie und hochkarätige Ensemblefilm ist ein grosser Spass, der scharfsinnig unsere Gesellschaft analysiert und zeigt, dass man manchmal gemeinsam loslassen muss, um abzuheben.

Von Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, Island 2023, 97 min.




Wow! Nachricht aus dem All | ab 14. Dezember im Kino

Billie und Dino bauen ein Radioteleskop und empfangen Signale von Ausserirdischen. Niemand will ihnen glauben, nicht einmal auf dem Spaceport der ESA. Auf eigene Faust suchen sie nach Hinweisen und stossen in einem Labor auf einen schwebenden Stein. Als sie von Wachen entdeckt werden, müssen sie sich verstecken und landen versehentlich in einer Rakete, die sie direkt ins All katapultiert – ein atemberaubendes Abenteuer beginnt!

Von Felix Binder, Deutschland 2022, 103 min.




The Great Escaper | ab 14. Dezember im Kino

Nach der wahren Geschichte des britischen Kriegsveteranen Bernard Jordan (Michael Caine), der im Juni 2014 aus seinem Altersheim ausbrach, um sich seinen Kameraden bei den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Landung der alliierten Streitkräfte in der Normandie anschliessen zu können.

Von Oliver Parker, Grossbritannien 2023, 96 min.



 

Le théorème de Marguerite | ab 14. Dezember im Kino

Für die Mathematikstudentin Marguerite scheint eine steile Karriere in der von Männern dominierten akademischen Welt vorgezeichnet zu sein. Als einzige Frau ihres Jahrgangs steht sie kurz vor dem Abschluss ihrer Doktorarbeit. Am Tag der Präsentation wirft ein Fehler all ihre Gewissheiten über den Haufen. Sie beschliesst, alles hinter sich zu lassen und neu anzufangen.

Von Anna Novion, Frankreich 2023, 100 min.




Priscilla | ab 21. Dezember im Kino

Als die Teenagerin Priscilla Beaulieu auf einer Party Elvis Presley kennenlernt, wird aus dem Mann, der bereits ein kometenhafter Rock-'n' Roll-Superstar ist, in privaten Momenten jemand völlig Unerwartetes: ein Verbündeter in der Einsamkeit, ein sanfter bester Freund und ihre erste grosse Liebe. Eine Geschichte von Liebe und Ruhm, die die unsichtbare Seite eines grossen amerikanischen Mythos hinter Elvis und Priscillas turbulenter Ehe offenbart. Der Film basiert auf Priscilla Beaulieu Presleys Memoiren «Elvis and Me».

Von Sofia Coppola, USA 2023, 113 min.



 

Une année difficile | ab 21. Dezember im Kino

Albert und Bruno sind überschuldet und am Ende ihrer Kräfte. Bei der gemeinsamen Arbeit in der Gemeinde lernen sie junge Umweltaktivisten kennen. Von Freibier und Pommes mehr angezogen als von ihren Argumenten, schliessen sie sich nach und nach der Bewegung an, ohne davon überzeugt zu sein.

Von Oliver Nakache & Éric Toledano, Frankreich 2023, 118 min.




Migration | ab 21. Dezember im Kino

Eine Entenfamilie macht sich auf den Weg Richtung Süden und erlebt grosse Abenteuer, Emotionen, Humor und frischen Wind unterm Gefieder in dem neuen Animationshit. Illumination (Minions, Ich – Einfach unverbesserlich, Sing und Pets) lädt Sie diese Weihnachten auf eine Reise über Land, durch die Luft und mit spannenden Geschichten von fernen Orten ein, wie Sie sie noch nie erlebt haben.

Von Benjamin Renner, USA 2023, 92 min.

 



Perfect Days | ab 21. Dezember im Kino

Hirayama arbeitet in der Wartung öffentlicher Toiletten in Tokio. Er blüht in einem einfachen Leben und einem sehr strukturierten Alltag auf. Er liebt Musik, Bücher und Bäume, die er gerne fotografiert. Durch unerwartete Begegnungen taucht seine Vergangenheit wieder auf. Eine tief berührende und poetische Betrachtung über die Schönheit der alltäglichen Welt und die Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Von Wim Wenders, Japan/ Deutschland 2023, 123 min.



 

Joan Baez I Am A Noise | ab 28. Dezember im Kino

Weder ein herkömmliches Biopic noch ein traditioneller Konzertfilm, sondern ein intimes Porträt der legendären Folksängerin und Aktivistin. Der Film springt zwischen den Zeiten hin und her, begleitet Joan Baez auf ihrer letzten Tournee und taucht in ihr aussergewöhnliches Archiv ein.

Von Miri Navasky, Maeve O’Boyle & Karen O’Connor, USA 2023, 113 min. 




myfilm.ch

stream.local, stream myfilm

Der einzige Schweizer Streaming-Dienst, der zu 100% einem Schweizer Kino gehört: dem kult.kino!

Streame Filme auf myfilm.ch oder mit der App und unterstütze die Filmindustrie in der Schweiz.


Neustarts auf myfilm.ch im Dezember:

  • IGOR LEVIT . NO FEAR
  • PAST LIVES
  • RÖBI GEHT
  • MAYBE I DO – HOCHZEIT AUF UMWEGEN
  • DALILAND
  • LES JEUNES AMANTS
  • COLLECTION PETER VOLART
  • JEUNE HOMME
  • IM NORDWIND


Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «kult.kino» entstanden.

kult.kino
Im kult.kino können Sie in filmische Entdeckungen aus aller Welt eintauchen. Die zwei kult.kino Standorte Atelier und Camera mit insgesamt sieben Kinosälen stehen für eine vielseitige, lebendige und anspruchsvolle Filmkunst inmitten gemütlicher Atmosphäre. Mit einer sorgfältig erlesenen Programmation erweitert kult.kino Ihre cineastische Erfahrung und bringt Ihnen schon heute Filme, die morgen kult sind.